Wer zuerst kommt, malt zuerst!

Achtung Projekttage vom 22. Januar bis 24. Januar

 

Ab 15. Januar kannst Du Dich wieder in eines der schönen Projekte einschreiben.

Teilnahme ist Pflicht.

Präsentation am Tag der offenen Tür ist Pflicht!

 

Schaut jeden Tag auf die Homepage - manche der tollsten Projekte werden schon zeitiger veröffentlicht!

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt!!!

 

Auf die Plätze, fertig.....los!


Projekt 1

Projekt 2

Projekt 3

Projekt 4


Projekt 5

Projekt 6

Projekt 7

Projekt 8


Projekt 9

Projekt 10

Projekt 11

Projekt 12


Projekt 13

Projekt 17

Projekt 14

Projekt 18

Projekt 15

Projekt 16




Gemeinsam sind wir Klasse!

 

Der Klassenrat ist ein fester Bestandteil unseres Schulalltags, der uns dabei unterstützt, unsere Schüler und Schülerinnen in vielerlei Hinsicht zu fördern. Die Kinder und Jugendlichen lernen in diesem Forum unter anderem Verantwortung zu übernehmen, Toleranz zu entwickeln und sich aktiv in einen Entwicklungsprozess miteinzubinden, um nachhaltig etwas zu verändern.

 

So werden neben sprachlichen auch soziale Kompetenzen, wie beispielsweise die Klärung von Anliegen und Konflikten, sowie demokratische Entscheidungsprozesse  gefördert. 

 

In einem festgelegten Rhythmus treffen sich Schüler und Schülerinnen in einem Stuhlkreis, um über ihre Belange zu sprechen.  Jeder und jede hat eine Stimme im Klassenrat, kann eigene Themen einbringen und diese besprechen. Der Prozess der Reflexion spielt dabei eine tragende Rolle: manche Problemlagen können nicht auf Anhieb gelöst werden und bedürfen der ständigen Weiterentwicklung und Überprüfung. Entwicklung durch Veränderung findet im Klassenrat also dauerhaft statt.

 

Wir führen den Klassenrat jetzt seit knapp einem Jahr in verschiedenen Klassenstufen durch. Ein Schüler der achten Klasse zieht ein erstes Fazit: „Der Klassenrat hat uns schon weitergeholfen. Man redet jetzt über Sachen, die man vorher nicht so besprochen hat. Wir wollen ihn auf jeden Fall weiterführen.“  Eine andere Schülerin aus der neunten Klasse äußert sich wie folgt zum Klassenrat:

Seit einem Jahr besprechen wir wöchentlich im Klassenrat unsere Wünsche und Probleme. Dadurch sind wir als Klasse offener geworden und enger zusammengewachsen. Schüler und Schülerinnen, die sich sonst nicht trauen würden, trauen sich jetzt, Themen anzusprechen.“

 

Maria Fischer

Schulsozialarbeiterin


#DuhastdieWahl#Gehwählen#2017

Juniorwahl 2017 - Wir sind wieder dabei!
In diesen Tagen dürfen unsere 9. und 10. Klassen im Rahmen des Sozialkundeunterrichtes an der Juniorwahl zur diesjährigen Bundestagswahl am 24.09. teilnehmen.
Wir sind gespannt, wie unsere zukünftigen Erstwähler entschieden haben!
Also getreu dem Motto: Nicht meckern, sondern wählen gehen!


Es gibt Probleme und Konflikte? - Was ist zu tun?

 

An wen wende ich mich bei Problemen oder Konflikten in der Schule?


Leitfaden bei Konflikten und Problemen zum Download

Download
Es gibt Probleme oder Konflikte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 172.2 KB