18. First® LEGO®

Dieses Jahr

 

Und es wird besser…

 

Wer: Luca-Pascal, Pierre, Alyra, Nick, Norwin, Vivien und natürlich Herr Treskow

 

 

 

Am 10. Januar 2020 fand an der Hochschule Merseburg der „18. First® LEGO® League“ Regionalwettbewerb statt. Unter dem diesjährigen Thema „City-Shaper - gestaltet das Bauen der Zukunft“ traten 13 Teams mit über 150 Schülerinnen und Schülern aus Sachsen-Anhalt und Thüringen mit ihren LEGO Robotern gegeneinander an.

 

Als erstes traten wir, die RoboCity-Gang, in der Disziplin „Teamwork“ an. Hier musste unser Team beweisen, dass wir Teamgeist besitzen. Die Aufgabe bestand darin, als Team ein möglichst hohes Kartenhaus in einer bestimmten Zeit zu errichten. Danach ging es an den Forschungsauftrag. Dabei muss jedes Team eine Lösung zu einem selbstgewählten und zum Thema passenden Problem vorstellen. Wir präsentierten ein Unterwasserhotel, welches unserer Meinung nach, das Tourismus Angebot am Geiseltalsee perfekt ergänzen würde.

 

Die dritte Disziplin bestand darin, unseren Roboter zu präsentieren. Dabei hat die Jury die Gestaltung und Programmierung unseres Roboters begutachtet. Unser Team hat sich dabei für einen schlichten Standart-Roboter entschieden, da dieser, im Gegensatz zu manch großem Roboter, viel wendiger und schneller ist.

 

Nach einem leckeren Mittagessen in der Mensa der Hochschule ging es zum Roboterwettkampf an die Wettkampftische. Dabei musste unser Roboter selbstständig soviel Aufgaben wie möglich in 2:30 min erledigen. Alle drei Vorrundendurchgänge wurden von unserem Team dabei mit einer guten Leistung absolviert.

 

Am Ende belegte die RoboCity-Gang einen guten 8. Platz und hat sich für nächstes Jahr eine Menge vorgenommen.

 

 

 

Text: Vivien Behling, 6b

 


7. Weihnachtsfloorballturnier im Schuljahr 2019/2020

1. Platz - Klasse 7c

2. Platz - Klasse 6b

3. Platz - Klasse 5b


Flurbereinigung zum Jahresabschluss - AG Bauhof

Wir führten zum Jahresende eine Flurberäumung durch und wie man sieht, kam ordentlich was zusammen. Daumen hoch 🙂

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen 

Daniel Unger (Mitarbeiter Bauhof Mücheln)

Jugend trainiert für Olympia im Bereich Leichtathletik

Am 18.09.2019 fand in Braunsbedra das Jugend trainiert für Olympia Kreisfinale der Leichtathletik statt.

 

Unsere Schule stellte eine neunköpfige Mädchenmannschaft der WK III ins Rennen ( Leonie, Janine, Nina, Celine, Leony, Alissa, Semiha, Maco und Seraphine). Sie mussten die verschiedenen Disziplinen Weitsprung, Hochsprung, Ballwurf, Kugelstoßen, 75m, 800m und die 4x 75m Staffel absolvieren und wurden gemeinsam als Mannschaft gewertet. 

 

Dabei erreichten die Sportlerinnen den 3. Platz und sind stolz darauf!

 

Es war für alle eine tolle Erfahrung. Ein extra Lob geht auch an unsere drei Wettkampfrichter Jason, Jonni 

 

und Yannik, welche den reibungslosen Ablauf ermöglicht haben.

 


Impressionen aus der Einführungswoche unserer neuen "Kleinen"! ;)


Wichtiger Hinweis für Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen

Aufgrund der stattfindenden Baumaßnahmen wird es bei der Außenanlage Einschränkungen bei der Benutzung (bis einschließlich Dezember 2019) geben.

 

Bitte achten Sie darauf, dass ab dem ersten Schultag (Donnerstag - 15.08.2019) nur ein Eingang zum Betreten der Schule vorgehalten werden kann.  Siehe Bild google maps.


Einsatz für die Umwelt lohnt sich...!


Umweltpreis 2018 - Die Projektgruppe unserer Schule gehört zu den Preisträgern!

Herzlichen Glückwunsch!



Es gibt Probleme und Konflikte? - Was ist zu tun?

 

An wen wende ich mich bei Problemen oder Konflikten in der Schule?


Leitfaden bei Konflikten und Problemen zum Download

Download
Es gibt Probleme oder Konflikte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 172.2 KB