Besuch der Gedenkstätte Buchenwald mit Zeitzeugen

Schülerbericht Kathleen Kahle und Jessica Schreiber - Klasse 10

 

Am 07.09.2016 besuchten wir die Gendenkstätte Buchenwald. Wir fuhren zusammen mit Igor Malitzkiy (Zeitzeuge aus der Ukraine) dort hin. Mit uns fuhren ein paar Schüler des Gymnasiums Querfurt. Wir warteten auf dem Parkplatz auf Igor Malitzkiy. Als er aus dem Auto stieg zog er seine alte Häftlingskleidung an. Es war ein komisches Gefühl als er mit den Sachen auf uns zukam. Wir besichtigten danach mit einem Guide die Gedenkstätte. Igor erzählte uns viel über seine Zeit im KZ, er selber war in Auschwitz und Mauthausen.

Am Donnerstag fuhren Johanna Winter und Lisa Bornhacke zum Offenen Kanal nach Merseburg. Sie hatten dort ein Gespräch mit den zwei Zeitzeugen Anastasia Gulei und Igor Malitzkiy. Das Gespräch wurde vom offenen Kanal aufgezeichnet und wird in ein paar Tagen bei YouTube zu sehen sein.



"Lesen ist ein großes Wunder."

Mit Beginn der Sommerferien startete der Lesesommer XXL in die siebte Runde. Vom 27. Juni bis 05. August 2016 wurden in Sachsen-Anhalt wieder dicke und dünne Bücher gewälzt. Bibliotheken machten mit speziellen Veranstaltungen auf den Lesesommer aufmerksam. Auch unsere Bibliothek in Mücheln war dabei!

Teilnehmer konnten tolle Preise gewinnen. Schüler und Schülerinnen aus unserer Schule ließen sich diese Chance nicht nehmen und erhielten am Freitag (19. August 2016) vom Bürgermeister Andreas Marggraf ein Zertifikat!

Weiter so...! :)

BM Andreas Marggraf, Selina Harnisch (Kl.8), Sebastian Keck (Kl.6), Larissa Lietz (Kl.6), Nick Heinze (Kl.5), Justin Künzel (Kl.7), Saaro Rosinski (Kl.7), Celine Russau (Kl.6) Frau Cecaric (Deutschlehrerin) und Frau Linke von der Bibliothek Mücheln

Einführungswoche - 4. Finale mit Luftballons

Schülerbericht von Pia Irmscher Klasse 5a

Die Einführungstage waren super. Es hat viel Spaß gemacht mit den Lehrern und den anderen Schülern. Am ersten Tag haben sich die Lehrer vorgestellt, dann sind wir in die Sporthalle gegangen und haben Kennenlernspiele durchgeführt und nebenbei die Bushaltestellen angeschaut. Am zweiten Tag wurde getestet, was wir alles schon können. Am dritten und vierten Tag haben wir in Workshops gearbeitet. Vier Männer kamen dafür. Dabei haben wir Antistresstraining gehabt, uns im Breakdance ausprobiert, gemeinsam getrommelt und Zirkusübungen in der Gruppe einstudiert. Am fünftenTag bekamen wir unsere Paten mit denen wir am Geiseltalsee wandern und spielen waren und am letzten Tag die Luftballons auf die Reise geschickt haben. Am besten hat mir der Zirkustag gefallen. Die Lehrer haben sich sehr viel Mühe gegeben, damit es uns gefällt und das haben sie auch geschafft. Beste Schule für immer!



#23.06.2016#ErstesJugendbarcampMücheln#AntriebdurchsBarcamp#superAustausch#vieleneueIdeen#tolleVorbereitung#Session#DankeandieStadt#MüchelnZukunft#wirwaren+sinddabei#

Download
ExWoSt Kleinstädte - JBC Mücheln - Fotob
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB


Es gibt Probleme und Konflikte? - Was ist zu tun?

 

An wen wende ich mich bei Problemen oder Konflikten in der Schule?


Leitfaden bei Konflikten und Problemen zum Download

Download
Es gibt Probleme oder Konflikte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 172.2 KB


Wichtige Informationen für unsere Eltern, Schüler und Lehrer

Download
Alle wichtigen Informationen zu SCHULLV!
Info_Schulleiterbrief.pdf
Adobe Acrobat Dokument 147.8 KB